Обложка книги Afrodeutsch

Afrodeutsch

ISBN: 978-3-6399-9888-7;
Издательство: Книга по требованию

Die Begriffe Afrodeutsche und schwarze Deutsche sind Eigenbezeichnungen, die in den Anfangen der sich in den 1980er Jahren formierenden Schwarzen Bewegung gepragt wurden. Sie entstanden durch eine verstarkte Politisierung der schwarzen Bevolkerung in Deutschland und im Bestreben, sich von externen Definierungen abzugrenzen und sich selbst einen Namen zu geben. Sie losten Bezeichnungen der Mehrheitsgesellschaft weitgehend ab. In den Duden wurde der Begriff erst mit der 24. Ausgabe vom Juli 2006 aufgenommen, zuvor war er nur im Duden-Synonymworterbuch vertreten.