Обложка книги Agaricus xanthoderma

Agaricus xanthoderma

ISBN: 978-6-1320-0160-3;

Der Karbolegerling (Agaricus xanthoderma), auch Giftegerling oder Karbolchampignon genannt, ist ein Giftpilz, der essbaren Champignons sehr ahnlich sieht. Er kommt zudem im selben Terrain vor wie der Wiesenchampignon. Er riecht unangenehm nach Karbol. Der Name Tintenegerling kommt von der Eisengallustinte, die einen ahnlichen Geruch hat. Der Hut erreicht einen Durchmesser von 5 bis 14 Zentimetern und ist wei? bis wei?lich gefarbt; in der Mitte kann sich eine braunlich getonte Zone befinden. Jung sind ist der Hut in er Mitte oft abgeflacht, so dass er im Querschnitt fast trapezformig erscheint. Die Oberflache ist normalerweise ungeschuppt und kann bei Trockenheit in radialer Richtung einrei?en; es gibt jedoch auch grau oder braun geschuppte Exemplare. Die gedrangt stehenden Lamellen sind im jungen Stadium fleischfarben oder rosa getont. Im Alter farben sie sich durch die reifenden Sporen immer starker braun, zuletzt schokoladenbraun. Das Fleisch ist wei? und lauft bei Beruhrung, vor...