Обложка книги Afrokubanische Rumba

Afrokubanische Rumba

ISBN: 978-6-1320-0570-0;
Издательство: Книга по требованию

Der Begriff Rumba bezeichnet ursprunglich, wie Milonga, Bachata oder Timba, ein geselliges Zusammensein, zu dem auch Musik gehort. Als Komplex aus Tanz, Gesang und Perkussion entstand sie in im 19. Jahrhundert in den Schwarzenvierteln der kubanischen Hafenstadte Havanna und Matanzas, wurde aber auch in den Zuckerrohrplantagen praktiziert. Es ist ein rein weltliches Genre, dessen Trommelbegleitung und Melodik aus afrikanischen Wurzeln genahrt wird, wahrend die Texte, von Einsprengseln auf Yoruba besonders in den Abakua-Hochburgen abgesehen, auf Spanisch, teilweise sogar in der Form der decima espinela abgefasst sind.

Похожие книги:

Lambert M. Surhone